Geöffnet von April bis September!

Saisonanfang der Radstation Meißenheim ist nach Ostern 2018

Saisonende 2018 ist am 22. September

 

 

A n d e r s  R e i s e n

 

Das Fahrrad ist ein wunderbares Fortbewegungsmittel. 

Lautlos, emissionsfrei und zügig lassen sich damit auch große Entfernungen

fast mühelos überwinden. 

Man ist schnell genug um echte Strecken zurückzulegen,

und gleichzeitig langsam genug,

um viel sehen, zu riechen

und dabei auch spontan anhalten zu können. 

Gerade bei diesen Stopps zeigt sich,

das Rad ist auch ein wunderbares Mittel,

Kommunikation und Begegnung zu fördern.  

Wer so offen, frei und ehrlich –

ohne schützende Hülle einer Karosserie unterwegs ist,

dem wird gerne geholfen, überall auf der Welt. 

Nicht selten entwickelt sich aus einer Frage nach dem Weg

eine gastfreundschaftliche Geste,

ergeben sich menschliche Kontakte,

die eine Radreise so unvergesslich machen.

Es tut einfach gut, in dieser oft überschäumenden Welt

einen Gang zurückzuschalten,

zu etwas weniger Pompösen,

mal wieder mehr der eigenen Kraft,

Inspiration und Improvisation Platz zu lassen –

mal wieder einen Hauch von Freiheit,

Ungebundenheit und Spontanität schnuppern zu können.